nachtmahlen


nachtmahlen
nạcht|mah|len 〈V. intr.; hat; österr.〉 zu Abend, Abendbrot essen

* * *

nạcht|mah|len <sw. V.; hat (österr.):
zu Abend essen:
sie nachtmahlen, haben gerade genachtmahlt.

* * *

nạcht|mah|len <sw. V.; hat (österr.): zu Abend essen: sie nachtmahlen, haben gerade genachtmahlt; nachher nachtmahlte er im Westbahnhof (Express 9. 10. 68, 3).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • nachtmahlen — nachtmahlen:⇨Abend(4) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • nachtmahlen — Nachtmahl, nachtmahlen ↑ Mahl …   Das Herkunftswörterbuch

  • nachtmahlen — nạcht|mah|len (österreichisch für zu Abend essen); ich nachtmahle; genachtmahlt; zu nachtmahlen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abend — Abendstunde, Abendzeit, Tagesende. * * * Abend,der:1.〈Tageszeit〉Tagesende;auch⇨Abenddämmerung–2.⇨Abendgesellschaft–3.⇨Abendland–4.zuA.essen:〈dieletzteMahlzeitdesTageszusichnehmen〉dasAbendbroteinnehmen·zu[r]Nachtessen;nachtmahlen(österr)♦gehoben:so… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abendmahl — Abend: Die germ. Bezeichnungen mhd. ābent, ahd. āband, niederl. avond, engl. evening, schwed. afton gehören wahrscheinlich zu der idg. Präposition *epi »nahe hinzu, nach, hinter« (vgl. ↑ After). Der Abend ist demnach von den Germanen als »der… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mahl — Mahl: Das der gehobenen Sprache angehörige Wort für »Essen« war ursprünglich identisch mit dem unter 1↑ Mal »Zeitpunkt« behandelten gemeingerm. Substantiv. Auch im Engl. (vgl. meal) und im Nord. (vgl. schwed. mål) entwickelte sich wie im Dt. aus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mahlzeit — Mahl: Das der gehobenen Sprache angehörige Wort für »Essen« war ursprünglich identisch mit dem unter 1↑ Mal »Zeitpunkt« behandelten gemeingerm. Substantiv. Auch im Engl. (vgl. meal) und im Nord. (vgl. schwed. mål) entwickelte sich wie im Dt. aus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gastmahl — Mahl: Das der gehobenen Sprache angehörige Wort für »Essen« war ursprünglich identisch mit dem unter 1↑ Mal »Zeitpunkt« behandelten gemeingerm. Substantiv. Auch im Engl. (vgl. meal) und im Nord. (vgl. schwed. mål) entwickelte sich wie im Dt. aus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Nachtmahl — Nachtmahl, nachtmahlen ↑ Mahl …   Das Herkunftswörterbuch